Bürgergesellschaft Thielenbruch

12. Juni 2008

Ordensverleihung 2008: Gorbatschow kommt am 14. Juni nach Thielenbruch

Abgelegt unter: Orden für Zivilcourage und Charakter — Tags:, — bgth @ 14:07

Gorbatschow kommt nach Thielenbruch

Der frühere Staatspräsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, wird am 14. Juni nach Köln-Thielenbruch kommen, um von der Bürgergesellschaft den diesjährigen “Orden für Zivilcourage und Charakter” in Empfang zu nehmen. Gorbatschow, von März 1990 bis Dezember 1991 Präsident der Sowjetunion, leitete durch seine Politik der Glasnost (Offenheit) und der Perestroika (Umbau) das Ende des Kalten Krieges ein und erhielt 1990 für seine Verdienste den Friedensnobelpreis. Zu der feierlichen Verleihung werden rund 600 geladene Gäste erwartet, die Laudatio hält Ex-Außenminister Genscher.

Der Kölner Express berichtet:

Thielenbruch macht Gorbi den Hof

Ein Hauch großer Geschichte im Kölner Edelvorort: Noch 48 Stunden, dann wird die Bürgergesellschaft Thielenbruch (67 Mitglieder) dem russischem Staatspräsidenten a. D. Michail Gorbatschow ihren Preis für „Zivilcourage und Charakter“ überreichen - höchstpersönlich! Ein Veedel im Ausnahmezustand…

“Zwei Jahre Vorbereitung hat es gebraucht, bis alles klar war”, erzählt Vereinschef Klaus Herre (76) und zeigt vier pralle Aktenordner mit Korrespondenz.

Soziologie-Prof. Erwin Scheuch, Hanns Schäfer, Vorsitzender von Haus & Grund, Bischof Lehmann und Friedrich Merz waren die vorherigen Preisträger.

„Meine Frau kam dann auf Gorbatschow. Und ich dachte, ich versuch es einfach mal“, sagt Herre. Zwei Monate brauchte er allein, um Gorbis Adresse ausfindig zu machen: „Aber ich bin immer drangeblieben.“ Das Anwerben von Laudator, Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher, war dagegen vergleichsweise ein Kinderspiel.

Jetzt läuft der Countdown. Erwartete Ankunft des Ex-Staatsoberhaupts in Köln-Thielenbruch im Kölner Osten: 14.30 Uhr. 650 Gäste haben sich angemeldet. Alles findet im parkähnlichen Garten von Vereinsmitglied Karin Patzer statt. Polizei und private Sicherheitsleute sind informiert.

Das Nachmittagsbüffett (Quiche, Schinkenhäppchen etc.) stellen die Damen aus der Nachbarschaft. 300 Liter Erfrischungsgetränke und Bier werden geliefert. Für das private Dinner am Abend in der Villa (nur 25 Gäste zugelassen) ist Feinkosthändler Vierling aus Bergisch Gladbach engagiert. Für Gorbi gibt es Hummerkrabben mit Limonencreme, Spargelsalat, Roastbeef und Steinpilz-Schweinemedaillons. Bürgergesellschafts-Chef Herre: „Wir hoffen nur noch auf gutes Wetter.“

» Express: Gorbi kütt nach Thielenbruch

1 Kommentar »

  1. Einfach toll! Wir stehen total hinter der diesjährigen Entscheidung für die Ordensverleihung.

    Sonja & Martin aus Köln-Mauenheim.

    Kommentar von Sonja — 14. Juni 2008 @ 20:16

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )